myHOME

Wissensschätze heben – Eine Reise durch vormoderne Wissenslandschaften | Konzept, Illustration und Produktion der „Schatzkarte“

 

Auftraggeber / Client: SFB 980 „Episteme in Bewegung“

 

 

 

An der „Langen Nacht der Wissenschaften“ 2015 in Berlin nahm der SFB 980 „Episteme in Bewegung“ mit einer eigenen Veranstaltung teil. Im Garten der SFB-Villa und im Sitzungssaal des Hauses fanden verschiedenste Kurzvorträge von Mitarbeitern des SFB´s zu ihren Forschungsthemen auf sogenannten „Wissensinseln“ statt, zu der sich die Besucher je nach Interesse gesellen konnten, um danach zum nächsten Vortrag weiter zu schlendern. Die kleinen, persönlichen Runden luden die Zuhörer zu Diskussionen und Gesprächen über das eben Gehörte ein. Die Schatzkarte diente zum einen als Orientierung im Garten und zum anderen war auf ihrer Rückseite der Zeitplan mit Vortragenden und Vortragstiteln vermerkt.

Die Symbole der unterschiedlichen Inseln waren im Garten als Schilder aufgestellt, so dass sich die Besucher leicht orientieren konnten.

/// Within the “Lange Nacht der Wissenschaften” 2015 in Berlin, the CRC 980 “Episteme in Motion” participated with an own event. In the garden of the CRC-Villa and also inside the conference room, several shortterm lectures of CRC members took place on so called “Islands of Knowledge”. The lectures were related to the speakers research topics. The visitors could stroll from one lecture to another. The small and personal atmosphere invited the listeners to ask and discuss about the topics. The Treasure Map should be used for the orientation in the garden, and as the time schedule with speakers and their themes was printed on the back, it was necessary for planning, what you wanted to hear and see.

The symbols of the different islands were placed as signs inside the garden, so the visitors could easily orientate, where they want to go.