myHOME

Konzept und Design der Wandbemalung für die Ausstellung »Eiszeitsafari« im Landesmuseum Koblenz

Auftraggeber/client: Auftragsmalerei Kwast

 

Ziel der Gestaltung war eine dezente, abstrahierte Andeutung von verschiedenen, eiszeitlichen Landschaftstypen, welche die Räume optisch vergrößern, zu den ausgestellten Objekten aber nicht in Konkurrenz treten sollten.

 

Für die sechs zu gestaltenden Landschaften (Savanne, Tundra, Steppe, Steppentundra, Wald und Gebirge) entwickelte ich für jeden Landschaftstyp einen eigenen Farbkanon und wählte drei bis fünf exemplarische Pflanzen der Erdperiode „Eiszeit“ aus, mit deren Hilfe die Landschaften strukturiert wurden. In enger Absprache mit dem ausführenden Künstler Mario Kwast entstand so eine Art Baukasten-System aus Farben und Pflanzen-Schablonen, mit dem er vor Ort innerhalb von zwei Wochen alle Räume nach meinen Vorgaben bemalen, und gleichzeitig auf die Gegebenheiten der Räumlichkeiten mit kleinen Änderungen reagieren konnte.

 

Das Ergebnis wurde von allen Verantwortlichen mit großer Begeisterung aufgenommen. Die niedrigen Räume der Festung Ehrenbreitstein, in der das Landesmuseum Koblenz verortet ist, bekamen durch die Wandbemalung räumliche Tiefe, und die ausgestellten Tierrekonstruktionen, Skelette und Präparate hatten eine ansprechende Bühne, vor der sie präsentiert werden konnten.

/// Aim of the designed mural paintings for the exhibition „Eiszeitsafari“ at Landesmuseum Koblenz was to create a restrained view of six different types of glacial landscapes. The rooms should be enlarged optically, but the paintings should not compete against the displayed reconstructions of glacial animals, sceletons and preparations.

 

For each of the six landscapes I developed a special combination of colours and choose three to five different plants, that were exemplarily for their fauna. In close cooperation with the executing artist Mario Kwast I created a modular design made of colours and stencils of plants. Because of this system he was able to paint the whole exhibition space within two weeks and at the same time to adjust the design to the need of the space a bit.

The result was appreciated very much by the people in power.

 

 

Auftragsmalerei Kwast Berlin

Landesmuseum Koblenz – Ausstellungsseite