myHOME

 

 

About

Mein Studium an der HTW Berlin im Fachbereich Kommunikationsdesign habe ich mit meiner Diplomarbeit »3 Sekunden Gegenwart« mit Auszeichnung abgeschlossen. Diese Arbeit beinhaltete die Konzeption und Realisierung einer Ausstellung von Tempografien – einem installativen Bildkonzept, das ich eigens für meine Abschlussarbeit entwickelt habe – und der grafischen Gestaltung des Begleitmaterials .

Informationen zum Konzept finden Sie hier, zur grafischen Gestaltung hier, und zur Ausstellung hier.

 

Seitdem arbeite ich als freie Designerin und visuelle Gestalterin von Berlin aus, stehe aber natürlich auch für deutschlandweite oder internationale Projekte zur Verfügung. Mit einem Netzwerk von anderen Kreativen und Programmierern gibt es keine Aufgabe, die nicht lösbar wäre.

 

 

Der Designprozess

Die Schwerpunkte meiner Arbeit liegen im Entwickeln visueller Konzepte, im Grafikdesign, Logodesign, Printdesign und der Gestaltung von Webauftritten, wobei sich mein Kundenkreis besonders in Kontexten von Kultur, universitärer Forschung und in der Privatwirtschaft findet.

 

Meine Arbeit zeichnet sich durch stilistische Flexibilität sowie das Denken über Grenzen hinweg aus. Jedes Projekt wird ganz individuell nach seinen Anforderungen gestaltet. Konzeption, eine ganzheitliche Betrachtung des Auftrags, eine kreative Entwurfsphase sowie Perfektion in der technischen Umsetzung kreieren eine individuelle, Ihren Wünschen als Kunde entsprechende Gestaltung. An die Qualität meiner Arbeiten habe ich hohe Ansprüche, um bestmögliche Ergebnisse zu liefern.

 

Vor jedem Designprozess stehen die Definition der Ziele, die Analyse der Zielgruppe ebenso wie die Analyse der Medien und Materialien. Diese Recherche und das Sammeln der Fakten funktioniert sehr gut in persönlichen Gesprächen und Mini-Workshops, sind aber natürlich auch über Skype und andere Plattformen realisierbar.

 

Auf Basis dieser Recherche beginnt meine konzeptionelle Arbeit und der Designprozess. In enger Absprache mit den Auftraggebern werden regelmäßig Entwürfe präsentiert und den Vorstellungen und Wünschen entsprechend gestaltet. So haben Sie stets Einfluss auf das Design, denn Sie sind in den Gestaltungsprozess mit eingebunden.

 

 

Die Wurzeln meiner kreativen Tätigkeit liegen ursprünglich im Theater, hinter der Bühne in den Theater-Werkstätten. Vor meinem Studium arbeitete ich als Theatermalerin und Theaterplastikerin u.a. am Maxim-Gorki-Theater Berlin, Staatstheater Nürnberg und dem Theater an der Parkaue. Diese sehr wertvolle Zeit hat mein Gefühl für die richtige Proportion und mein Auge enorm geschult. Auch hier war es immer wichtig, über Grenzen hinweg zu sehen und neue Wege zu gehen, um den Anforderungen des Bühenbildes gerecht zu werden.

 

 

 

 

 

Ausstellungen / Veröffentlichungen:

2016 | 03    »Eiszeitsafari« at Landesmuseum Koblenz,

Concept, Design and Realisation of the Mural Painting for the whole exibition

 

2015 | 10    “INBETWEEN” Groupexhibition with Virginia Garfunkel and Lena Fingerle at Galerie F92, Berlin

 

2013 | 09    “Painting Now” at Grüntaler9, in context of Berlin Art Week

 

2012 | 05    Novum. World of Graphic Design

 

2011 | 09    Artists Forum, Kunsthaus Meinblau, Berlin

 

2011 | 09    Ausstellungskatalog „Wiesbadener Fototage“

 

2011 | 09    Wiesbadener Fototage 2011, Wiesbaden

 

2011 | 03    Ausstellungskatalog „3 Sekunden Gegenwart“

 

2011 | 03    „3 Sekunden Gegenwart. Tempografien“ at Galerie F92, Berlin

 

2011 | 03    Diplom

 

2008 |11    Ausstellungskatalog „Berlin. Als gäbs kein morgen“

 

2008 | 11    Gruppenausstellung „Berlin. Als gäbs kein morgen“ at Kunstallianz Berlin

 

2008 | 05    Gruppenausstellung „Still Life – solange der Vorrat reicht“ at Galerie foto-shop Berlin for DMY Youngsters

 

2007 | 11    Posterexhibition during MTP Cannes Rolle at Museum für Kommunikation, Berlin